Herzlich Willkommen auf der Seite des SPD Ortsvereins Oldendorf-Himmelpforten!

Kommunahlwahl 2016

Unsere Kandidaten Stellen sich vor!

Zur Website spd-aktuell.de

Kommunalwahlen! Wie geht das eigentlich?


fdk
Bildergalerie mit 6 Bildern
info_moorFoto: Aaron Mahlke
spd-logoFoto: spd_logo_jpg-data

Mitgliederversammlung

Dienstag 24. Mai 2016
19:30 Uhr
Villa von Issendorff, Himmelpforten

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Aufstellung der Listen der KandidatenInnen zur Kommunalwahl 2016
3. Verschiedens
4. Schließung der Sitzung

 

Infoveranstaltung - Einbruchschutz

einbruchschutz

Svenja Wigger informierte am 08.03.2016 auf Einladung durch den SPD-Ortsverein Oldendorf-Himmelpforten im Gasthaus Hellwege über aktiven Einbruchsschutz


Einbruchschutz Info Veranstaltung_

Eindrücke Jahreshauptversammlung 2016

Schließen
 
martin_höhne
 

Marc-Andé Wolfkühler und Martin Höhne

Unser neuestes Mitglied Martin Höhne erhält sein Parteibuch und stellt sich vor.

Herzlich Willkommen.

 
Schließen
 
geschäftsführender vorstand
 

Der geschäftsführende Vorstand

Der neu gewählte Geschäftsführende Vorstand:

Arne Zillmer (stellv. Vorsitzender)
Marc-André Wolfkühler (Vorsitzender)
Manuela Mahlke-Göhring (stellv. Vorsitzende)
Heinz Reuels (Finanzverantwortlicher)
Es fehlt Piotr Sak (Schriftwart)

 
Schließen
 
vorstand
 

Vorstand

Vorstand

stehend: Arne Zillmer, Marc-André Wolfkühler, Lothar Wille, Werner Hinck, Heinz Reuels

sitzend: Manuela Mahlke-Göhring, Elfi Steffen, Harald Köslich

Es fehlen: Piotr Sak, Thorsen Ernst

 

Jahreshauptversammlung

An alle
- Mitglieder des Ortsvereins SPD Oldendorf-Himmelpforten
- Parteifreunde und mögliche Kandidaten zur Kommunalwahl 2016

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Liebe Genossinnen und Genossen, Liebe Parteifreunde,
hiermit lade ich Euch im Einvernehmen mit dem Vorsitzenden, Marc-André Wolfkühler, ein zur Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Oldendorf-Himmelpforten. Auch in diesem Jahr ist traditionell das Grünkohlessen geplant. Solltet ihr ein Alternativgericht bevorzugen, so bitten wir um entsprechende Anmerkung bei der Anmeldung. Eure Partner/in sind ebenfalls willkommen. Bitte beachtet die Anmeldefrist bis zum 15.02.2016, Anmeldungen bitte bei Marc-André Wolfkühler (Tel. 04144-616213) oder marc-andre@wolfkuehler.com:

Donnerstag, 25. Februar 2016, 19.00 Uhr
Hotel Hellwege, Bahnhofstraße 73, Himmelpforten

Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung, Feststellung der anwesenden Mitgliedern 2. WahleinerWahlkommission
3. Bericht des/der Vorsitzenden
4. Bericht des/der Kassierers/in

5. Bericht der Revisoren
6. Aussprache zu TOP 3 – 5
7. Entlastung des Vorstandes
8. Übergabe der Parteibücher für Neumitglieder / Ehrung für langjährige Mitgliedschaft
9. Neuwahl des Ortsvereinvorstandes (Wahlen erfolgen geheim)
  a. Vorsitzende/r
  b. Zwei stellv. Vorsitzende
  c. Schriftwart/in
  d. Finanzverantwortliche/r
  e. Beisitzer/innen
  f. Revisor/innen
10. Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten zum Unterbezirkparteitag
11. Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten zur Kreiswahlkonferenz zur Aufstellung der
      Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl 2016
12. Nominierung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl 2016
13. Wahlvorschläge für den Unterbezirksparteitag: Unterbezirksvorstand, Revisoren,  
      Schiedskommission, Bezirksvorstand

14. Wahlvorschläge für die Wahl der Delegierten zum Landes- und Bundesparteitag
15. Kommunalwahl 2016
16. Verschiedenes


Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns freuen! Mit besten Grüßen

Piotr Sak 
Schriftwart 


SPD Oldendorf/Himmelpforten übergibt den Erlös aus dem Waffelverkauf

waffel

Die SPD war auch in diesem Jahr wieder an zwei Tagen mit einem Waffelstand auf dem Christkindmarkt in Himmelpforten vertreten. Es wurde ein Erlös von 200 € erzielt. Dieses Geld überreichten der Ortsvereinsvorsitzende Marc- André Wolfkühler und seine Stellvertreterin Manuela Mahlke-Göhring zusammen mit den SPD Politikern Lothar Wille und Werner Hinck der Leiterin des Kinder – und Baby-Shops - Frau Irmtraut Lawnitzak. Mit anerkennenden Worten bedankten sich die Genossen bei Frau Lawnitzak für ihre langjährige Arbeit.

Manuela Mahlke-Göhring würdigte bei dieser Gelegenheit das außergewöhnliche Engagement Frau Lawnitzaks, die nicht nur im Kinder – und Baby-Shop sondern auch in vielen anderen Bereichen in der Gemeinde Himmelpforten ehrenamtlich tätig ist. 


spd-logo
 

offene MItgliederversammlung des Ortsvereins

10.11.2015 um 1930 Uhr im Gasthof Hellwege, Bahnhofstraße 73, 21709 Himmelpforten

 

 

Fest der Kulturen 2015 Bilder

2014_FDK_110

spd-aktuell.de/galerie


#dukannstalles

Die SPD Ortsvereine Oldendorf-Himmelpforten und Stade veranstalten am 06.06.2015, 10.00 Uhr in Stade auf dem Bürgermeister-Dabelow-Platz einen Informations- und Diskussionsstand zum neuen Bildungschancengesetz in Niedersachsen. Die stellv. Fraktionsvorsitzende der SPD im niedersächsischen Landtag Petra Tiemann und SchulpolitikerInnen aus den Stadträten und dem Kreistag werden vor Ort sein.

Das neue Bildungschancengesetz sorgt für mehr Bildungsgerechtigkeit für alle Schülerinnen und Schüler in den Kommunen und wird am 3. Juni im Landtag verabschiedet. Die Kernpunkte der Schulgesetzreform sind: bessere Ganztagsschulen, Abitur wieder nach 13 Jahren an Gymnasien,  Gleichberechtigung der Gesamtschulen und Abschaffung der Schullaufbahnempfehlung für Grundschüler.


gaerten

Offene Vorstandssitzung

Der SPD Ortsverein Oldendorf-Himmelpforten lädt ein zur offenen Vorstandssitzung.

Diese findet statt am 12.05.2015 ab 20:00 Uhr im Gasthaus Hellwege, Bahnhofstraße 73, 21709 Himmelpforten.

 


Bilder der SPD Mitgliedsversammlung vom 24.11.2014
mehr..

 

SPD-Bezirksparteitag Nord-Niedersachsen am 18.Oktober 2014 in Hammah.

- Ministerpräsident Stephan Weil stellt Arbeit und Bildung in den Mittelpunkt seiner Regierungsarbeit.
- SPD-Nord-Niedersachsen wählt Petra Tiemann erneut zur Bezirksvorsitzenden
- Claudia Lange und Oliver Kellmer in den Bezirksvorstand gewählt

mehr...

 

Hier geht es zu älteren Artikeln

Archiv

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

"CDU zeigt ihr wahres Gesicht"

SPD-Generalsekretär Detlef Tanke zeigt sich entsetzt nach den Aussagen des hannoverschen CDU-Fraktionschef Jens Seidel beim HAZ-Leserforum. Seidel hatte eine Koalition mit der AfD und der rechtsextremen Partei Die Hannoveraner auch auf ausdrückliche Nachfrage der Zeitung nicht ausgeschlossen. mehr...

 

"CDU schürt Ängste und schädigt das Ansehen der Polizei"

Der stellvertretende Landesvorsitzende und innenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Ulrich Watermann ist empört über die Äußerungen von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen auf dem Landesparteitag der niedersächsischen Union: „Durch solche Äußerungen werden Ängste in der Bevölkerung geschürt und das Ansehen unserer Polizeikräfte massiv geschädigt. Wir al mehr...

 

Polit-Prominenz im Kommunalwahlkampf

Zahlreiche SPD-Politikerinnen und -Politiker der Landes- und Bundesebene werden in den nächsten Wochen bis zur Kommunalwahl am 11. September 2016 Niedersachsen bereisen. Zum einen, um die Kandidatinnen und Kandidaten vor Ort zu unterstützen, zum anderen aber auch, um ihre Verbundenheit mit der kommunalen Ebene zu festigen. mehr...

 

In der heißen Phase des Kommunalwahlkampfs

Nur noch rund vier Wochen: Dann werden in Niedersachsen die Kommunalparlamente neu gewählt. Für die SPD beginnt nun die heiße Phase des Wahlkampfs. Niedersachsens Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil gab dafür in einer Pressekonferenz den Startschuss: „Die niedersächsische SPD geht mit einem gesunden Selbstbewusstsein in den Kommunalwahlkampf." M mehr...

 
Wahlkampf auf dem roten Sofa: Der OV Munster zeigt mit Videos, wie das geht.

Wahlkampf auf dem roten Sofa

Der Ortsverein SPD Munster hat es geschafft, innerhalb kürzester Zeit bundesweit bekannt zu werden – mit einem roten Sofa. Dieses spielt die Hauptrolle in kurzen Videoclips, in denen sich die Kandidat_innen für den Stadtrat vorstellen. Ohne Drehbuch, ohne Skript, ohne Maske, dafür aber mit viel Humor, guter Laune und Authentizität.
mehr...

 

Für eine neue Vision von Europa

Bernd Lange, niedersächsischer Europa-Abgeordneter, ist über das Votum der Briten, die EU verlassen zu wollen, enttäuscht. "Die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauere ich sehr. Großbritannien war nach dem Zweiten Weltkrieg fundamentaler Teil der europäischen Einigungsbewegung. mehr...